Team

Rita Keller

Von B.K.S. Iyengar persönlich zertifizierte IYENGAR®-Yoga-Lehrerin, Advanced Junior

Fachliche Leiterin des Iyengar-Yoga-Instituts Rhein-Ahr e.V. in Bad Neuenahr und Köln, Geschäftsführerin der Iyengar-Yoga-Akademie Rhein-Ahr gGmbH (Lehr- und Ausbildungsakademie)

Jahrgang 1952, verheiratet, 4 Kinder

Yogapraxis seit 1970, Iyengar Yoga seit 1974, seit 1990 jährliche Weiterbildung am RIMYI in Pune, sowie Teilnahme an Seminaren mit B.K.S. Iyengar und Geeta Iyengar, Prashant Iyengar, u.a.

Dipl.-Dolmetscherin, ausgebildete Heilpraktikerin, Koronartherapeutin

Samdosha-Ayurveda, eigene Ayurveda-Yoga-Praxis seit 1992

Gründungsmitglied des IYD e.V. , Mitglied im Zertifikationsgremium des IYD e.V., Ausbilderin, Prüferin, Moderatorin

Internationale Lehrtätigkeit

 

Veröffentlichungen:

Artikel und Interviews, Lehr-DVDs z.B. bei Yogaeasy

Autorin von „Aufrecht, heiter und gelassen; Yoga kennt kein Alter“ (Buch und DVD im Verlag Natur & Medizin)

Co-Autorin der Bücher „Motherhood“ (Autoren: Geeta S. Iyengar, Rita Keller, Kerstin Khattab) sowie „Menopause“ (Autoren: Geeta S. Iyengar, Rita Keller, Kerstin Khattab), beide Bücher sind auch auf Deutsch beim Thieme-Verlag Stuttgart verlegt.

Horst Binski

Zertifizierter IYENGAR®-Yoga-Lehrer, Junior Intermediate III

Horst hat 1985 begonnen, Iyengar Yoga zu üben. Seine Ausbildung fand in Amsterdam statt.

Seitdem ist er regelmäßig zu Weiterbildungen im In- und Ausland unterwegs.

Auf vielen Reisen nach Indien lernte er direkt bei B.K.S. Iyengar und seinen Kindern.

Er assistiert seit Jahren regelmäßig in den Therapieklassen am Iyengar Yoga Institut in Pune.

Uschi Fröhlich

Zertifizierte IYENGAR®-Yoga-Lehrerin, Junior Intermediate I

Dipl. Sportlehrerin

"Ich bin vor einigen Jahren mit der Yoga-Lehrer-Ausbildung zu meinen beruflichen Wurzeln zurückgekehrt. Das Schöne ist, man kann es sein Leben lang machen. Ich möchte Euch gerne in meinem Unterricht an meinen Erfahrungen teilhaben lassen."

Dirk Meyer

Zertifizierter IYENGAR®-Yoga-Lehrer

Mein Anliegen
In meinem Unterricht möchte ich Menschen unterstützen, die Wirkung der Asanas (Körperhaltungen) zu erfahren - mit ruhigem und ausgerichtetem Geist. Für mich ist Yoga immer auch ein achtsames Erforschen der eigenen Wirklichkeit. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die Atmung. Sie begleitet und unterstützt die Bewegungen. Über die Verbindung zur Atmung werden zudem die Sinne nach innen gerichtet:
Der Geist kommt vom Denken zum Fühlen und damit zur Ruhe.

Worum geht es in meinen Kursen?
Der Übende erlernt die Grundlagen einzelner Asanas und verbindet sie unter Anleitung zu Übungssequenzen. Die Praktizierenden werden eingeladen, sich immer wieder mit dem Atem zu verbinden und sensibilisiert, in die Erfahrung der Asanas zu gehen. Zwischen den Übungen wird innegehalten, um mögliche Veränderungen wahrnehmen zu können.

Meine Kurse richten sich an Menschen jeder Altersgruppe.

Zur Person:
Dirk Meyer meditiert seit etwa 25 Jahren regelmäßig. Seit 2004 tägliche Vipassana Meditation in der Tradition nach S.N. Goenka. Zudem viele Meditationsretreats mit einer Dauer von 10, 15 und 20 Tagen. Praktiziert Yoga seit über 20 Jahren. Seit 2005 Schüler von Rita Keller. Teilnahme an Workshops bei internationalen Yogalehrern. Ausbildung zum IYENGAR ® – Yogalehrer, IYD e.V. Ausbildung zum MBSR Lehrer (Mindfulness Based Stress Reduction) bei Arbor-Seminare gGmbH Freiburg in Zusammenarbeit mit dem CFM CenterForMindfulness Zürich.

Liina Puustinen

Zertifizierte IYENGAR®-Yoga-Lehrerin

Claus Derenbach

Zertifizierter IYENGAR®-Yoga-Lehrer, Introductory

Geigenbaumeister.

Lebt in Köln.

Der Yoga ist groß. Er hilft mir weiter, auf und neben der Matte, und gibt der Sehnsucht Ausdruck und Inhalt.

Jean-Philippe Demougeot

Zertifizierter IYENGAR®-Yoga-Lehrer, Introductory

Die Universalität an den Methoden des Iyengar Yoga finde ich sehr überzeugend: Egal, ob dick oder dünn, sportlich oder unsportlich, gesund oder krank – für alle Menschen gibt es Möglichkeiten zu üben in jedem Zustand oder Alter. Mit speziellen Hilfsmitteln, wie Gurte oder Klötze, werden Asanas – Körperhaltungen – so geübt, dass sie sowohl den Körper als auch den Geist erreichen und physische und mentale Prozesse in Gang bringen. Das geht nur mit einer sehr exakten Ausrichtung des Körpers, die B.K.S. Iyengar bis in feinste Bereiche definiert hat. Als Yogalehrer begleite ich meine Schüler durch verschiedene Lebensphasen und kann auch selber darauf vertrauen, dass ich ein Leben lang Iyengar Yoga praktizieren kann.