Nachruf Geeta Iyengar

 

 

 

Eine große Seele ist von uns gegangen.

 

Zwei Tage nach den großen Feierlichkeiten anlässlich des 100. Geburtstages von B.K.S. Iyengar erreicht uns aus Pune die traurige Nachricht, dass Geetaji – Gurujis älteste Tochter – am Morgen des heutigen Sonntag (5.15h Indische Zeit) verstorben ist.

Ein Gefühl von Frieden bettet ihren Tod ein und tröstet uns in der Traurigkeit dieses Verlustes.

 

Von den vielen, die ihre Trauer zum Ausdruck bringen, ein paar Zitate:

„Es ist so traurig. Jedoch Geeta hat uns genug gegeben. She rests in peace!“

„Sie hat noch mal alles gegeben. Unglaublich! Trotzdem lebt sie in uns weiter fort und sie hat ihren Frieden.“

„Teaching a bunch of 1.300 pupils, voice firm, speech full of energy penegrating our body and mind. Although at the end she said she’s really tired, we all think we will come again celebrating her coming birthday. Now her life of this life is fulfilled and she is joining Guruji, for the sake of that, we feel happy for her.“

Aus ihrem direkten Umfeld: „Sie hat 5 Tage mit vollem Einsatz unterrichtet – die Geburtstagsfeier gemacht – und ist am Tag darauf um 5.15h während ihres eigenen Übens gestorben.“

 

Seit dem Tod von B.K.S. Iyengar hat sie sich gewünscht ihren irdischen Leib ablegen zu dürfen.

Geeta im Dezember 2017 zu mir (es ging ihr gesundheitlich wirklich nicht gut): „immer habe ich denselben Traum, ich möchte von dieser Welt gehen, und immer sind da noch die 4 Stufen vor mir.“

Sie hat sich in diesem Jahr sehr über die Fertigstellung unseres Buches Menopause gefreut und mich gebeten noch 6 Jahre fest an ihrer Seite zu stehen, um die nächste Generation so zu begleiten, dass sie unsere Aufgaben und entsprechend Verantwortung übernehmen können. Geetaji: „In Bellur you could teach the old format of intensives we had in former times in Pune. Yes, start with an Intermediate Junior Intensive and a Women’s Intensive would also be very good, because of all the books we have written. And also ask those Senior teachers who have been taught by Guruji for support.“

 

Geeta hat uns mit ihrer spirituellen Lehre, ihrer Intelligenz, ihrer Intuition, ihrer kompromisslosen Klarheit, ihrem Verständnis für die Menschheit und Menschlichkeit, ihrer beispielhaften Methodik, Pädagogik und Didaktik sowie ihren unverzichtbaren Schriften inspiriert. Sie war der Lehre und dem Vermächtnis ihres Vaters von Kindheit an treu und war gleichzeitig ein sehr unabhängiger Geist. In der Yogawelt gilt sie als die einflussreichste Yogalehrerin der Welt.
Geeta Iyengar wurde am 7. Dezember 1944 in Pune, Indien, geboren. Sie ist am 16. Dezember 2018, zwei Tage nachdem die Iyengar Yoga-Gemeinschaft den 100. Geburtstag ihres Vaters gefeiert hat, verstorben.

Tausende von Anhängern von B.K.S. Iyengar, die aus der ganzen Welt angereist waren, um 100 Jahre B.K.S. Iyengar in Pune zu feiern, hatten noch einmal Gelegenheit von ihr unterrichtet zu werden. Sie stand in diesen letzten Tagen ihres Unterrichtens während der Yoga-Convention (Yoganusasanam) in Ihrer vollen Kraft und vollendete ihr Leben mit dem was sie ihr ganzes Leben lang gemacht hat – Lehren, fördern, nicht nur Licht bringend sondern den Weg für uns Yoga-Übende ausleuchtend.
Geeta war die älteste Tochter unseres geliebten Meisters, dem Gründer der Yoga-Methode, der die Welt den Namen „Iyengar-Yoga“ gegeben hat und der Millionen von Yogaübenden auf der ganzen Welt folgen. Geeta war die wichtigste Vertreterin sowie Hüterin der Lehre ihres Vaters. Sie verstand wie niemand sonst den therapeutischen Ansatz der Iyengar-Methode. Ob in Pune oder z.B. in Portland/USA vermittelte sie auch aufgrund ihres medizinischen und ayurvedischen Hintergrundes mit einer großen Klarheit eine systematische therapeutische Arbeit. Sie war ihrem Vater Vertraute, Beraterin und diejenige, die all seine Schriften und Bücher korrigierte. Sie gab ihr eigenes umfangreiches erfahrenes Wissen in ihren Büchern, in ihren Klassen auf der ganzen Welt oder in Pune selbst weiter. Geeta war für B.K.S. Iyengar im yogischen Sinne die wichtigste Schülerin, Lehrerin und Nachfolgerin. Zitat B.K.S.: „Geeta is the only one who has fully understood my method.“

 

In tiefer Dankbarkeit und Liebe nehme ich und nehmen wir alle Abschied von Geeta S. Iyengar, die mir und uns für immer inspirierende Kraft und Vorbild bleiben wird.

 

Rita Keller