Grundlagenstudium II

Grundlagenstudium II (350 UE)

Ziel: Vertiefung der eigenen Übungspraxis und ihrer theoretischen Grundlagen
Inhalte: Asana, Pranayama (Hauptfokus auf dem zweiten Syllabus), Philosophie, Anatomie, Physiologie
Vertieftes Studium von ca. 45 Asanas und 7 Pranayama-Techniken
Zeitraum: Oktober – September
Abschluss: interne Lernkontrolle

davon 40 UE Philosophie

Patanjali Yoga Sutras
Hatha Yoga Pradipika
Biographie von B.K.S. Iyengar und der philosophische Ansatz von Iyengar Yoga
Sanskrit Grundbegriffe
Interne Lernkontrolle am Ende des Jahres

davon 32 UE Anatomie und Physiologie

Teil 3 : 16 UE
a) Spezielle Anatomie des muskuloskeletalen Systems: Gelenke der unter Extremitäten: Becken, Hüfte, Knie, Fußgelenk
b) Anatomie und Funktion der Muskeln des Hüftgelenks, des Oberschenkels
c) Anatomie und Funktion der Muskeln des Unterschenkels
Teil 4 : 16 UE
a) Bauchorgane und Verdauungssystem
b) Organe des Brustkorbs (Herz und Lungen), Kreislauf und Atmung
(jeweils Präsentation u. Yogapraxis)
Interne Lernkontrolle am Ende des Jahres