Grundlagenstudium I

Grundlagenstudium I (350 UE)
Ziel: Vertiefung der eigenen Übungspraxis und ihrer theoretischen Grundlagen
Inhalte: Asana, Pranayama (Hauptfokus auf dem ersten Syllabus), Philosophie, Anatomie, Physiologie
Vertieftes Studium von ca. 45 Asanas und ca. 6 Pranayama-Techniken
Zeitraum: Oktober – September
Abschluss: interne Lernkontrolle
davon 40 UE Philosophie
Geschichtlicher Überblick
Veden, Upanishaden, Bhagavadgita, Tantrismus
Sanskrit Grundbegriffe
Interne Lernkontrolle am Ende des Jahres
davon 32 UE Anatomie und Physiologie
Teil 1 : 16 UE
a) Allgemeine Anatomie (4 UE) beinhaltet: Zelle, Gewebe, Gelenke
b) Spezielle Anatomie des Muskuloskeletalen Systems – Muskeln und Gelenke der Wirbelsäule und Bauches (12 UE)
Teil 2 : 16 UE
a) Muskeln des Schultergürtels und des Schultergelenks
b) Muskeln des Oberarms und die Muskelgruppen des Unterarms
(jeweils Präsentation u. Yogapraxis)
Interne Lernkontrolle am Ende des Jahres